News

11.11.2017 | 2:2! TSV-Keeper Klusemann hält zweiten Saisonzähler fest

Mit einem 2:2-Unentschieden bei der Reserve des Kreisoberligisten VfL Fellerdilln ließ C-Ligist TSV 1951 Eibach aufhorchen. Für die Kicker aus dem Dillenburger Stadtteil war das Remis gleichbedeutend mit dem Gewinn des zweiten Saisonzählers in der Spielzeit 2017/2018.

VfL Fellerdilln II – TSV Eibach 2:2 (0:1): „Wir haben 20 Leute im Kader und heute ordentlich rotiert. Die Jungs haben es ganz ordentlich gemacht, einige haben den Gegner gnadenlos unterschätzt. Wir hatten trotzdem ein deutliches Chancenplus. Eibachs Torwart war stark und die Abwehr vielbeinig“, resümierte Fellerdillns Spielertrainer David Gubsch.

Ilhan Günes trifft zur 1:0-Gäste-Führung

Ilhan Günes war für die Gästeführung verantwortlich (20.). Gubsch selbst erzielte den Ausgleichstreffer (62.).

Talib Kuzkaya brachte den Außenseiter abermals in Front (71.). Yusuf Karaoglan antwortete prompt mit dem 2:2 für Fellerdilln.

In der Schlussphase hielt TSV-Torsteher Luca Klusemann den Punkt für Eibach fest.

Am 12. November TSV-Heimspiel gegen Erdbach

Die nächste Partie bestreiten die Schützlinge von Trainer Paco Noriega am Sonntag (12. November), 14.30 Uhr, auf eigenem Platz gegen Erdbach.