News

26.03.2018 | Eibacher "Paukenschlag": 10:0-Kantersieg gegen Roßbachtal II

Großer Jubel im Lager der Eibacher Fußball-Senioren: Der 10:0-Kantersieg gegen die Reserve der SG Roßbachtal war für die Noriega-Truppe gleichbedeutend mit dem ersten Saisonsieg in der C-Liga Dillenburg.

Bereits am Donnerstag (29. März) muss der Turn- und Sportverein erneut auf heimischem Terrain "ran": Ab 19 Uhr trifft man auf dem "Krummacker" auf den SSV Wissenbach.

TSV Eibach – SG Roßbachtal II 10:0 (5:0)

Da lässt sich der TSV Eibach 16 Spiele lang Zeit mit dem ersten Saisondreier und haut dann richtig auf die Pauke: „Es war ein rundum gelungener Tag. Das Wetter war gut, wir haben gut gespielt und die Chancen konsequent genutzt“, frohlockte Sprecher René Hartmann.

Zübeyir Dogan eröffnete den Torreigen (5.), Janek Waldschmidt (19.), Philipp Dreher (22.), Canrat Orhan (31.) und Konstantin Rupp (44.) sorgten bereits zur Pause für klare Verhältnisse.

Jan Müller erhöhte vom Elfmeterpunkt (50.). Ilhan Günes (71., 89.) und Dreher (80., 86.) steuerten noch je zwei Tore bei. Dass an diesem perfekten Eibacher Tag alles funktionierte, untermauerte Dreher beim 9:0 mit einem Volleyschuss in den Giebel.