News

09.04.2018 | Jugendleiter: JSG plant für 2019 Fahrt nach Holland

Die stolze Zahl von rund 50 Mädchen und Jungen jagt derzeit in der JSG Eibach/Nanzenbach dem runden Leder nach. Das geht aus dem Jahresbericht 2018 hervor, den Jugendleiter Torsten Reeb anlässlich der Hauptversammlung am 16. März vorlegte.

Diese Aufnahme zeigt die Bambini-Mannschaft der JSG Eibach/Nanzenbach in der Saison 2015/2016. Mittlerweile jagen für die JSG rund 50 Mädchen und Jungen dem runden Leder nach. (Foto: Joachim Spahn)

Hier die kompletten Ausführungen des JSG-Gesamtjugendleiters im Wortlaut:
 
"Zurzeit zählen wir in unserer JSG 50 Mädchen und Jungen, die sich in der Saison 2017/2018 auf zwei F-Jugend-Mannschaften und eine E-Jugend-Mannschaft aufteilen. Ab der neuen Saison 2018/2019 sind wir in der erfreulichen Lage, eine F-, zwei E- und eine D-Jugend beim DFB zu melden.

Das Training und die Spiele der F-Jugend laufen unter der Leitung von Oliver Weber, Frank Jordan (beide TSV Eibach) und Ralf-Peter Gombel (FSV Nanzenbach). Die Trainer der E2-Jugend sind Torsten Reeb (TSV Eibach) und Lukas Nickel (FSV Nanzenbach). Die E1-Jugend betreuen Valentin Aldergot, Dirk Kalender und Eduard Harke (alle TSV Eibach). Zu guter Letzt wird unsere D-Jugend von Daniel Flöter (TSV Eibach) trainiert.

Die Trainings- und Spielzeiten sind wie folgt: Die F-Jugend macht montags von 17 bis 18 Uhr Training und hat ihren Spieltag mittwochs. Die E2-Jugend trainiert dienstags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr. Die E1-Jugend hat ihr Training montags und mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr. Beide E-Jugend-Mannschaften tragen ihre Spiele freitags aus. Das Training der D-Jugend ist noch nicht terminiert.

Unser Hallenturnier im Februar 2017 sowie unser Feldturnier auf dem Krummacker im August 2017 sind wieder von vielen Vereinen aus den Gebieten Gießen, Marburg, Biedenkopf, Wetzlar und unserem heimischen Raum sehr gut besucht worden. Die Jugendabteilung möchte sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich beim Vorstand, den Helfern sowie den Eltern unserer Spieler für den reibungslosen Verlauf bedanken.

Um den Spielbetrieb in der Jugend weiter aufrecht zu erhalten, möchte ich versuchen, eine Bambini-Mannschaft aufzustellen. Daher haben wir für Ende Mai/Anfang Juni 2018 auf dem Krummacker an einem Samstag ein Schnuppertraining für die Altersklasse 4 bis 12 Jahre geplant. Wir werden dafür im sozialen Netzwerk, auf unserer Homepage sowie in der Zeitung und mit Flyern Werbung machen. Des Weiteren haben wir, um unserer Jugend mehr Spielpraxis zu vermitteln, beschlossen, im Sommer 2019 an einem internationalen Turnier in Holland teilzunehmen. Damit geben wir den Kids auch mal die Möglichkeit, über unsere Grenzen hinweg zu spielen. Finanziert wird das aus Spenden und Eigenmitteln.

Im Sommer 2017 haben wir mit den Nachwuchskickern und deren Eltern und Angehörigen einen schönen Abschluss beim Grillen auf dem Eibacher Sportgelände gefeiert. Krönender Abschluss im letzten Jahr war wieder unsere Weihnachtsfeier, die im Dezember im DGH in Eibach stattfand. Das DGH platzte aus allen Nähten. Unsere kleinen Stars trafen sich mit ihren Familien bei Kaffee und Kuchen, den die Eltern liebevoll gebacken hatten. Als großes Weihnachtsgeschenk gab es für jeden Spieler der JSG einen neuen Pullover für das Training - und um farblich geschlossen aufzutreten.

Zum Abschluss möchte ich mich hiermit noch einmal bei unserem Vorstand des TSV Eibach und dem Vorstand des FSV Nanzenbach für das Vertrauen und die volle Unterstützung, die sie mir entgegenbringen, bedanken. Des Weiteren bedanke ich mich bei allen Betreuern, die ehrenamtlich Zeit in das Training mit den Kindern investieren, und hoffe weiterhin auf gutes Teamwork.“