News

21.05.2018 | TSV-Senioren in Fellerdilln unter Wert geschlagen

Nach guter erster Hälfte mussten die Senioren des C-Ligisten TSV Eibach am Sonntagnachmittag noch eine deutliche 2:6-Niederlage in Fellerdilln hinnehmen.

Die Noriega-Elf, die ihr Heimnrecht aufgrund der derzeit laufenden Sportheimsanierung auf dem heimischen "Krummacker" an die VfL-Reserve abgetreten hatte, wurde dabei unter Wert geschlagen.

VfL Fellerdilln II – TSV Eibach 6:2 (1:1)

„Eibach war nicht so viel schwächer, wie es das Ergebnis vermuten lässt“, war im Sportheim in Fellerdilln zu erfahren.

In einem Spiel auf überschaubaren Niveau trafen die Fellerdillner Achmet Damar und Marc Bedenbender doppelt. Weitere Treffer steuerten Ba-Tinh Nguyen und David Gubsch bei.

Für Eibach glich Alexander Immel zum 1:1 aus. Jan Peter Müller verkürzte auf 2:6.