News

21.06.2018 | Die Zusammensetzung der „neuen“ C-Liga steht fest

Unter der Leitung des neuen Klassenleiters Pascal Merkardt (Hörbach) wird die C-Liga Dillenburg nach der Sommerpause den Spielbetrieb wieder aufnehmen.

Kreisfußballwart Martin Seidel (Siegbach-Eisemroth) hat jetzt die Zusammensetzung der Spielklasse bekanntgegeben, der in der Saison 2018/2019 genau 14 Mannschaften angehören werden.

Aus der C-Liga steigen zwei Teams direkt in die B-Liga Dillenburg auf; der Tabellendritte der C-Liga bestreitet die Relegation mit dem Drittletzten der B-Liga Dillenburg.

So sieht die C-Liga Dillenburg in der bevorstehenden Meisterschaftsrunde aus – Türkgücü Dillenburg, SSV Sechshelden II, FC Flammersbach, FSV Nanzenbach, SG Tringenstein/Oberndorf, SSV Medenbach II, SSV Wissenbach, SG Kalteiche II, SG Hammerweiher, SV Uckersdorf, VfL Fellerdilln II, TSV Eibach, FC Erdbach, SG Sinn/Hörbach II.