News

14.07.2018 | In Donsbach: Fußball-C-Ligisten stimmen Termine ab

Am Samstag (14. Juli) wird nicht nur die Herborner Fußball-Stadtmeisterschaft gespielt. Von der Kreisoberliga bis in die C-Liga abwärts bitten außerdem die Klassenleiter die Vertreter der Mannschaften zu den Hinrundenbesprechungen.

In der Kreisoberliga wird Alexander Neul für eine weitere Saison die Klassenleitung übernehmen. Er bittet die Mannschaftsvertreter für Samstag, 10 Uhr, ins Vereinsheim des VfB Aßlar. Dieser Liga gehören aus dem Fußballkreis Dillenburg in der Saison 2018/2018 der SSC Burg, die SG Eschenburg, der SSV Frohnhausen, die SG Beilstein/Arborn/Münchhausen, der SSV Sechshelden und der SSV Medenbach an. Die SG Aartal ist offiziell dem Fußballkreis Wetzlar zugeordnet.

Einen Besprechungsmarathon wird es am Samstag ab 12.30 Uhr beim SSV Donsbach geben, wenn sich nach einander die Vertreter der A-Ligisten (12.30 Uhr), der B-Ligisten (14 Uhr) und der C-Ligisten (15 Uhr) die Klinke in die Hand geben werden.

Kreisfußballwart Martin Seidel wird bei dieser Gelegenheit die Klassenleiter vorstellen: Die A-Liga übernimmt Bruno Misamer (Breitscheid), die B-Liga Markus Schmitt (Dietzhölztal) und die C-Liga Pascal Merkardt (Herborn). In der C-Liga scheidet die SG Roßbachtal II aus dem Spielbetrieb aus, für sie ist der SSV Sechshelden II neu dabei.

Die drei Klassenleiter werden sich außerdem die Zuständigkeit für die beiden Ligen der Reserven teilen. Die A-Liga-Reserven werden mit 13 Teams starten, B- und C-Liga-Reserven bilden eine gemeinsame Liga mit zehn Mannschaften.