„Fairplay-Liga“: Jugendbetreuer-Kurzschulung in Niederweidbach

Kindern den Spaß am Fußball vermitteln

Mit der Neuerung trägt der HFV dem Umstand Rechnung, dass es im Kinderfußball allein darum geht, Mädchen und Jungen den Spaß an der Bewegung und am Sport zu vermitteln.

Bestrebungen, unbedingt gewinnen zu wollen, und die damit verbundenen Probleme sind – nach Auffassung der Verbandsfunktionäre – völlig fehl am Platze. In der Vergangenheit hatten vor allem Eltern, die im Fußball den großen Erfolg für ihre Kinder und sich selbst suchen, für Schwierigkeiten gesorgt.

Die "Fairplay-Liga" soll es ermöglichen, einen kindgerechten Spielbetrieb wiederherzustellen, ohne die Spielregeln, Spielfelder oder die Organisationsform zu verändern.

Pflichtveranstaltung für die Vereine

Die Kurzschulung, die am 7. September um 19.30 Uhr beginnt, ist eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine. Anmeldung sind unter Zuhilfenahme des Online-Lehrgangsplans auf der Internet-Seite des Hessischen Fußball-Verbands (www.hfv-online.de) oder beim Koordinator für Qualifizierung im Kreisjugendausschuss möglich.

Anmeldungen und Infos: Udo Schmidt, Jugendbildungsbeauftragter im Kreis Dillenburg, Email udo-schmidt72@gmx.de, Tel. (02778) 69059, Handy (0160) 7645980.   

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.