Kreispokal: Verbandsliga-Duo in Burg und Beilstein gefordert

Der SSV Langenaubach reist zum SSC Burg, der in der Kreisoberliga eine prima Rolle spielt. Als Gast der SG Beilstein/Arborn-Münchhausen wird Verbandsligist TSV Bicken gefordert sein.

Die zu Saisonbeginn neu formierte SG Sinn/Hörbach empfängt den TSV Ballersbach. Komplettiert wird die Runde der letzten Acht durch die Partie SG Obere Dill gegen den SSV Sechshelden.

Die Begegnungen sollen – so Pokalspielleiter Roland Paul – zwischen dem 19. Oktober und 9. November ausgetragen werden.  

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.