Führung verspielt: TSV Eibach verliert „Kellerduell“

Frühe SG-Führung: Gäste legen "Blitzstart" hin

TSV Eibach – SG Tringenstein/Oberndorf 2:4 (0:1): Tringenstein/Oberndorf erwischte in der ausgeglichenen Partie einen Blitzstart: Christian Groos (4.) markierte das 1:0.

Nach der Pause erarbeitete sich das Ligaschlusslicht Eibach ein leichtes Übergewicht und drehte die Begegnung.

Jan Peter Müller (49.) verwandelte einen Foulelfmeter zum Ausgleich, sechs Minuten später brachte Alexander Immel den TSV 2:1 in Front (55.).

Eibach "geht die Puste aus"

Die Führung war zu diesem Zeitpunkt durchaus verdient, in der Schlussphase ging Eibach aber die Puste aus: Paul David Wolz (70.) traf zum 2:2, in den letzten zehn Minuten sicherten Patrick Naumann (80.) und erneut Wolz (85.) den Tringensteiner Auswärtsdreier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.