4:1! TSV-Senioren feiern ersten Saisonsieg

Klar, dass der "Dreier" im Lager des Turn- und Sportvereins " nach dem Abpfiff ein bisschen gefeiert" wurde.

Am Sonntag (7. Mai), 15 Uhr, trifft die Elf von Paco Noriega im Derby auf den FSV Nanzenbach.

TSV Eibach – SV Übernthal 4:1 (1:1)

Beim ersten Saisondreier ging der Start für Eibach einmal mehr daneben: Nach dem Gegentreffer von Marc Lisske lief die Elf einem frühen Rückstand hinterher (3.).

Dann aber fand der TSV besser in die Partie und glich in der 18. Minute durch Elias Weiske aus. Gästekeeper Robin Schulewski leistete sich nach dem Gegentreffer eine Bemerkung gegenüber dem Schiedsrichter, die mit einem roten Karton für den SV-Torwart quittiert wurde.

Lange Zeit konnte die Heimelf jedoch kein Kapital aus der numerischen Überlegenheit schlagen. Erst in der Schlussphase, als bei den Gästen die Kräfte schwanden, brachte Eibach den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach.

Baris Aslan ebnete mit seinem "Doppelpack" den Weg auf die Siegerstraße (67., 75.).

Dann erlief sich Enes Birkan einen langen Ball aus dem Halbfeld und vollendete zum 4:1-Erfolg (80.) für das bis dato sieglose Schlusslicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.